Navigation Menu
Valparaiso

Valparaiso

  • Author: Ayca
  • Date Posted: Samstag, 26 Okt, 2013
  • Category:

Valparaiso ist ein Ort der uns entzweit. Zum einen hat die Stadt Viertel welche modern, hip, bunt und schräg sind. Tolle Cafés und ein Boutique Hotel nach dem anderen. Orte zum Verweilen und die Zeit zu geniessen. Zum anderen hat die Stadt total schäbige, dreckige Viertel in denen der Müll tagelang herumliegt. Klar ist, dass Valparaiso Künstler anzieht. Pablo Neruda hat diesem Ort mehrere Gedichte gewidmet. Musiker, Maler und Graffitikünstler leben sich hier aus. Valparaiso ist eine Hafenstadt welche neben grossen Containerschiffen auch hin und wieder Endstation für Kreuzfahrten ist. Es herrscht eine gewisse Aufbruchsstimmung.

How to get there?

Man kann mit dem Bus von Santiago aus nach Valparaiso oder auch einen privaten Transfer buchen. Unter anderem kann der private Transfer auch  mit dem Besuch des Casablanca Valleys und Weindegustation verbunden werden.

Wer mit dem Schiff unterwegs ist kann mit einem Containerschiff nach Santiago oder mit einem Kreuzfahrtschiff Valparaiso erreichen.

What to do?

  • Mit den Liften auf die verschiedenen Hügel
  • Grafitis bewundern
  • in den unzähligen Cafes Zeit verbringen

Where to stay?

Es gibt unzählige Boutique Hotels. Wir sind im Latitud 33° Sur untergekommen und haben uns pudelwohl gefühlt.

Beiträge

Wein Tour im Casablanca Valley und Valparaiso

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pin It on Pinterest